Friesenheim

Landschaftliche Schönheit, so weit das Auge reicht.

Inmitten einer idyllischen Wald- und Reblandschaft zwischen Schwarzwald und Rhein ist Friesenheim das ganze Jahr über eine Reise wert!


Lage:
Die Kreisstädte Lahr/Schwarzwald und Offenburg sind die größeren Nachbarn der Gemeinde und die Nähe zum Elsass macht das Gebiet interessant. Doch das Beste ist die Lage, denn es sind nur 50 Kilometer bis nach Freiburg. Die Gemeinde Friesenheim besteht aus den Ortschaften Friesenheim, Heiligenzell, Oberschopfheim, Oberweier und Schuttern.

Geschichte:
Das Gebiet war schon in der Jungsteinzeit besiedelt gewesen. Doch auch die Römer hielten vor diesem Fleckchen Erde nicht ab und ließen sich dort nieder. Die römische Heerstraße von August durchquerte die heutige Gemeinde. Das Gebiet ist durch viele Herrschaften geprägt worden. Friesenheim war eine Ortschaft der fränkischen Staatskolonisation, gehörte zum Bistum Bamberg, ging über zu der Linie der Geroldsecker – bis es 1502 von der Markgrafschaft Baden übernommen wurde.

Die Gemeinde Friesenheim, wie sie heute besteht, entstand in den Jahren 1972 bis 1975. Da schlossen sich die Ortsteile Heiligenzell, Oberschopfheim, Oberweier und Schuttern der Gemeinde an.

Namensherkunft
Es gibt mehrere Theorien zum Ortsnamen Friesenheim. Diese gehen auf die fränkische Gründung im 8. Jahrhundert zurück. Die in Holland sesshaften Friesenheimer zogen den Rhein aufwärts und gründeten neue Siedlungen. Eine andere Theorie wäre, dass Friesenheim von einem Franken mit dem Namen Frisco gegründet wurde.

Einwohner
Die Einwohnerzahl der gesamten Gemeinde beläuft sich momentan auf knapp 13.000 Einwohner.

Gastrotipps
In Friesenheim und Umgebung findet man alles, was das Herz begehrt. Im Ortsteil Oberweier gibt es einen ganz besonderen Gastrotipp: DasMühlenhof Landhotel und Restaurant. Dieses wurde 1965 erbaut und ist seither ein Familienbetrieb. Die Inhaber legen vor allem Wert auf regionale Küche. Doch nicht nur das Restaurant, sondern auch das Hotel und das Team versprühen badischen Charme.

Friesenheimer Tradition
Die Gemeinde Friesenheim ist vor allem für ihre leckere Weintradition bekannt. Der vielfach prämierte Badische Wein kann nicht nur im Geschäft erworben werden, sondern man kann sich auch direkt vor Ort von der Qualität überzeugen. Die ortsansässigen Winzer bieten Wanderungen entlang der Weinstraße und weitere Weinerlebnisse an.

 

Weitere Information zu Friesenheim gibt es hier: www.friesenheim.de

 

Textquelle: http://fudder.de/kleinstadtgeheimtipps-die-gemeinde-friesenheim